Theater-News - Puppentheater Marco Vollmann

Navigation
Direkt zum Seiteninhalt

Regelung für kommende Vorstellungen

Puppentheater Marco Vollmann
Veröffentlicht von in Theater-News · 13 März 2020
Tags: PuppentheaterCoronavirus
      
Während sich die Meldungen zu überschlagen scheinen, und die Bundeskanzlerin gar von jeglichen sozialen Kontakten abrät, was, wie sich in zahllosen Statements und Kommentaren zeigt, quasi zu einer Hysterie in den sozialen Medien führt, versuchen ganz viele Menschen, bei aller gebotenen Vorsicht und notwendigen Schutzmaßnahmen, ein relativ normales Leben aufrechtzuerhalten.

Es gibt aus momentaner Sicht keinen Grund, kulturelle Veranstaltungen grundsätzlich zu meiden. Und wenn alle Beteiligten - Veranstalter, Künstler und Besucher - auf gesunden Menschenverstand basierende Umsicht zeigen, sollte keine Gefahr von der Veranstaltung an sich ausgehen.

Die bekannten, allgemein gültigen Maßnahmen sind:

Bisher gibt es den Erlass, größere Veranstaltungen (im Landkreis Sächsische Schweiz- Osterzgebirge und der Stadt Dresden über 100 Personen) zu untersagen. Kleinere (Im LK SS-OE ist es ab 50, in Dresden ab 100 Personen), müssen angemeldet werden. Außerdem werden Besucherlisten empfohlen (!), um im Falle des Falles, die bisherigen Kontakte rekonstruieren zu können.

Aus diesem Grund gilt ab sofort und bis auf Widerruf:

  • Für die Puppentheatervorstellungen in der „Laterne“ Freital wird die Zuschauerzahl auf unter 100 Personen begrenzt (was aber zu dieser Jahreszeit aber in der Regel nicht erreicht wird). (In der „Alten Feuerwache“ Loschwitz gibt es sowieso weniger Plätze.)
  • Ab sofort werden an der Theaterkasse Listen ausliegen, die von mindestens einer Person je Familie auszufüllen sind. Dabei begrenze ich mich auf ein Mindestmaß an notwendigen Informationen, wie Name, Wohnort und einer Kontaktmöglichkeit. Diese wird von mir streng vertraulich behandelt und nur zum vorgesehenen Zweck verwendet.
  • Personen, die zu den besonders gefährdeten Gruppen gehören (alte, immunschwache und solche, die schon eine Vorerkrankung haben) werden gebeten, ihren Besuch zu ihrem und dem Schutz Anderer auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
  •  

Weitere, ggf. kurzfristige Entscheidungen entnehmen Sie bitte meinen Internet-Kanälen (Website, Facebook und Twitter).

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


(c) Puppentheater Marco Vollmann
Zurück zum Seiteninhalt