Sommertheater - Puppentheater Marco Vollmann

Navigation
Direkt zum Seiteninhalt
Puppentheater im Sommer - Sommertheater
Neben meinen festen Spielstätten und den Gastspielen, gebe ich von etwa Mai bis September im Rahmen des Sommertheaters auch OpenAir-Vorstellungen, so zum Beispiel auf der Hofewiese in der Dresdner Heide aber auch in anderen Lokalitäten.

Es ist unglaublich, wie viele kleine und große Besucher sich zu den Geschichten um Kasper und seine Freunde versammeln, und wieviel Spaß und Freude sie dabei haben, das ist einfach zauberhaft.

Der Eintritt zu diesen Vorstellungen ist (nicht immer aber) oftmals frei.
Die Spieltermine entstehen mitunter relativ kurzfristig. Folgen Sie für weitere infos bitte dem Puppentheater auf den socialmedia-Kanälen.
Spielorte des Sommertheaters:

  • Landgut Hofewiese (bei Langebrück)
  • Adams Gasthof Moritzburg
  • *

Bei Klick auf den Termin finden Sie den Ort und ggf. die genaue Spielzeit.






*) Wenn Sie sachsenweit noch weitere geeignete Locations kennen, die für das Sommertheater infrage kommen, geben Sie gern Bescheid.
OpenAir- und Sommertheater ist toll, die Finanzierung schwierig

Einige Veranstalter können (vor allem nach dem letzten Jahr) die notwendigen Mittel nicht aufbringen, manchmal können Eintrittsgelder oder Vor-Ort-Spenden situationsbedingt nicht erhoben werden.
Aus diesem Grund gibt es hier den "virtuellen Hut".
Wenn Sie das Sommertheater unterstützen möchten, können Sie das mit einer Einmal- oder auch monatlichen Spende* tun. Speziell für dieses auf Dauer angelegte Projekt habe ich hier rechts den Button eingefügt.
Je nachdem, wieviel im virtuellen Hut liegt, kann ich freie Vorstellungen in den Sommertheater-Standorten anbieten. (nähere Infos in diesem Blogeintrag)

In jeden Fall herzlichen Dank und viel Vergnügen bei meinen Puppentheater-Vorstellungen.



*) Als freiberuflicher Künstler habe ich leider nicht die Möglichkeit, eine Spendenquittung auszustellen.
Es versteht sich als Unterstützung und begründet keinen Anspruch auf freien Eintritt, falls bei einer OpenAir-Veranstaltung doch mal Eintritt erhoben wird.
virtueller Hut

(c) Puppentheater Marco Vollmann
Zurück zum Seiteninhalt