Kasper und der fürchterliche Drache

Die Oma hat Geburtstag. Räuber Erwin will ihr die Geschenke und den Kuchen klauen. Auf Empfehlung sucht er den fürchterlichen Drachen.
Bloß gut, dass der Kasper sich der Sache angenommen hat. Und schließlich ist ja auch noch der Wachtmeister zur Stelle.

Bloß gut, dass sich am Ende der Drache als gar nicht ganz so fürchterlich herausstellt!

Idee und Inszenierung: Marco Vollmann
Figuren: Raimund Backwinkel

Dauer: ca. 35 Minuten, geeignet ab 3 Jahre