22 Jan

Spielplanänderung im März und April!

Neue Spielstätte- neue Bedingungen.

Als ich den Spielplan für die Spielstätte in der Alten Feuerwache erstellte, war noch nicht absehbar, was ich bei den Vorstellungen letzte Woche merkte, nämlich dass nicht alle meiner Inszenierungen mit Tischfiguren in dem Raum spielbar sein werden. Die sind in der Vergangenheit ja direkt in den Raum der Rehefelder Strasse hinein inszeniert worden.

Die derzeitige „Familie-Bär-Geschichte“, hab ich gemerkt, geht gut, aber für das für März geplante „Fischer und seine Frau“ und das im April anstehende „Hase und Igel“ sind die räumlichen Bedingungen eher ungünstig. Relativ viele Besucher würden das Geschehen nur ausschnittweise sehen.

Aus dem Grund habe ich den Spielplan leider ändern müssen. Auf der Homepage ist er schon angepasst; die ausliegenden Flyer aber sind noch mit bisherigem Stand.

Ich bitte für diese notwendige Änderung um Verständnis.

Einen tröstenden Ausblick will ich aber gewähren, nämlich dass ich dieses Jahr ein neues Kasperstück fertigstelle. Nur soviel: Hoffentlich hat keiner Angst vor Geister oder Gespenster! (huuuuuuuuh!!!)

30 Dez

Hinweis für das Puppentheater in Freital

Ich wurde darauf hingewiesen, darauf hinzuweisen, dass die exakte Adresse für das „Puppentheater Laterne“ Dresdner Straße 122, 01705 Freital lautet.

Das Kulturhaus selbst, in dem ich ab Februar zusätzlich regelmäßig spielen werde, hat den Haupteingang auf der Lutherstraße 2, die Laterne erreicht man aber über die Dresdner Straße.

Im aktuellen Spielplan hab ich das demnach falsch angegeben, auf der Homepage ist es mittlerweile geändert.

Entschuldigen sie diesen Fehler.

19 Dez

Zeitungen haben nicht immer recht!

Ich weiß, es ist kaum zu glauben, aber die Zeitungen und Magazine machen auch Fehler. 😉 Das heißt, in dem Fall nicht sie selbst, sondern die darin Beschäftigten.

In den letzten Tagen bekam ich des Öfteren Anrufe von (Beinahe-)Besuchern, die sich eine meiner Vorstellungen ansehen wollten, ich aber nicht da gewesen war. Das lag und liegt daran, dass es vorkommt, dass in der Presse mitunter Veranstaltungen aufgeführt werden, die ich gar nicht habe.

Auch in einem Onlineportal z.B. sind die durch den Wegfall des alten Theaters ausgefallenen Termine einfach durch eine neue Adresse ersetzt worden, ohne den neuen Plan zu überprüfen.

Der Fehler liegt in den Fällen nicht am Puppentheater. Wenn ich die Presse informiere nutze ich stets dieselbe Tabelle, die ich auch auf der Homepage veröffentliche, genau um solche Fehler zu vermeiden.

Mir tut die Verwirrung auch wirklich sehr leid, die durch den Wechsel der Spielstätte entstanden ist. Ich mach das nicht aus Spaß oder um irgendjemanden zu necken. Der Hintergrund dafür ist alles andere als lustig, und- das können sie mir glauben- mich ärgert das noch mehr, und ich verliere dabei mehr als jeder andere.

Ich kann nur um Verständnis bitten und darum, sich, wenn möglich, direkt in meinen Flyern oder auf MEINER Internetseite www.puppentheater-vollmann.de zu informieren.

Danke für Ihr Interesse an meinem Puppentheater.

%d Bloggern gefällt das: